Rezept Luftige Erdbeer-Pavlova

Zubereitungsdauer: 120 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

4 Eiweiß
220 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 EL heller Essig
1 EL Maisstärke

Für die Fülle
250 ml Schlagobers
Erdbeeren oder andere Früchte nach Belieben

Zubereitung:

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Rührschüssel, den Rührkopf sowie einen Schneebesen mit einem sauberen Tuch mit etwas Essig sorgfältig abwischen.
  • Die Eiweiße sehr sauber vom Dotter trennen und mit Salz in der Rührschüssel aufmixen. Unter ständigem Rühren nach und nach den Zucker dazugeben und ca. 10 Minuten sehr steif schlagen.
  • Die gesiebte Stärke und den Essig dazugeben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.
  • Auf ein Backpapier einen Kreis mit etwa 20-25 cm Durchmesser zeichnen, darauf die Masse streichen und in der Mitte eine tiefe Mulde formen. Für das „Muster“ kann der äußere Rand mit einem Löffelrücken hochgestreift werden.
  • Die Pavlova auf die unterste Schiene ins Backrohr schieben, die Hitze auf 120 Grad reduzieren und 1 Stunde backen. Danach das Backrohr ausschalten und die Pavlova für weitere 30 Minuten bei geschlossener Tür drin lassen. Anschließend bei geöffneter Backrohrtür vollständig auskühlen lassen.
  • Für die Fülle das Schlagobers steif schlagen, in die Mulde der Pavlova füllen und die gewaschenen Erdbeeren darauf verteilen.

ernaehrungsberatin.jpg


Ein Rezept von:

nahrhaft-logo.png

 

 

 

Guten Appetit!